Hotline: (069) 97460-666
(Mo-Fr 9.30-17.30 Uhr)
 
Die Genussakademie Frankfurt bild

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen Genussakademie Frankfurt
1. Buchung und Vertragsschluss
Mit seiner schriftlichen Buchung bietet der Vertragspartner, im Folgenden Auftraggeber genannt, den Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Mit der Buchung erkennt der Auftraggeber die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die Buchung wird verbindlich, sobald die bestellte Serviceleistung von der Genussakademie (ein Unternehmenszweig der k/c/e Marketing³ GmbH) per E-Mail bestätigt wird.
2. Zahlung
Die Bezahlung der Serviceleistung erfolgt sofort nach Buchung per SEPA-Mandat ohne jeden Abzug, es sei denn andere verbindliche Vereinbarungen wurden zwischen der Genussakademie und dem Auftraggeber einvernehmlich getroffen.
3. Leistungsänderungen und Leistungsbeschreibung
Der Umfang der vertraglichen Serviceleistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung im Angebot bzw. in der Auftragsbestätigung via E-Mail von der Genussakademie. Zusätzliche Leistungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Genussakademie.
Das Wegfallen einzelner Leistungsteile berechtigt nicht zum Einbehalt der Vertragssumme oder zum Teilabzug, sofern es sich um Gründe handelt, die nicht von der Genussakademie zu vertreten sind. Ist der Wegfall einzelner Leistungen durch die Genussakademie zu vertreten, so hat sie das Recht, diese Leistungen durch gleichwertige andere Leistungen zu ersetzen. Die Genussakademie ist verpflichtet, den Auftraggeber hiervon in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird die Genussakademie dem Auftraggeber eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.
4. Rücktritt durch den Auftraggeber
4.1 Stornierungen:
Bis zu 6 Wochen (42 Tage) vor dem Termin kann die Teilnahme durch den Auftraggeber mit Zahlung einer Stornierungssgebühr in Höhe von 10 Euro pro Person per E-Mail oder Fax storniert werden. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung mindestens 6 Wochen (42 Tage) vor dem gebuchten Termin.
Bis zu 3 Wochen (21 Tage) vor dem Termin kann die Teilnahme durch den Auftraggeber mit Zahlung einer Stornierungssgebühr in Höhe von 50% des jeweiligen Kurs/Veranstaltungspreises pro Person per E-Mail oder Fax storniert werden. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung mindestens 3 Wochen (21 Tage) vor dem gebuchten Termin.
Alle Stornierungen die nach Ablauf der 3 Wochen (21-Tage-Frist) eingehen, müssen vom Auftraggeber voll gezahlt werden. Allerdings kann die Teilnahme jederzeit auf dritte Personen übertragen werden.
Im Detail
– bis zu 6 Wochen (42 Tage) vor dem Termin: EUR 10,- Stornierungsgebühr p.P.
– bis zu 3 Wochen (21 Tage) vor dem Termin: 50% des jew. Kurs/Veranstaltungspreises p.P.
4.2 Umbuchungen:
Fest eingebuchte Termine können, beruhend auf Kulanz, von der Genussakademie Frankfurt auf gleich-oder höherwertigere Kurse/Veranstaltungen verschoben werden. Maßgeblich ist der Eingang des schriftlichen Umbuchungswunsches vom Auftraggeber mindestens 72 Stunden vor dem Termin bei der Genussakademie via E-Mail oder Fax. Alle Umbuchungen die nach Ablauf der 72 Stunden-Frist eingehen, müssen vom Auftraggeber voll gezahlt werden und sind nicht mehr umbuchbar.
Im Detail
– bis zu 72 Stunden vor Termin: Möglichkeit einer Umbuchung beruhend auf Kulanz
– ab 72 Stunden vor Termin: 100 % des Vertragsgesamtpreises pro Person
5. Rücktritt und Kündigung seitens der Genussakademie
5.1 Der Unternehmer kann in folgenden Fällen vom Vertrag zurücktreten:
5.2 Aufgrund Einwirkung höherer Gewalt.
5.3 Aufgrund von Straßensperrungen, z. B. bei Öffentlichen Veranstaltungen und Straßenfesten.
5.4 Wegen plötzlicher Krankheit eines Kochs / eines Dozenten (in diesem Fall wird sich die Genussakademie nach Möglichkeit um Ersatz kümmern). Der Auftraggeber wird vom Unternehmer unverzüglich darüber in Kenntnis gesetzt.
5.5 Wenn der Auftraggeber bzw. dessen Teilnehmer/innen die Durchführung der Veranstaltung, ungeachtet einer Abmahnung, nachhaltig stören oder wenn er sich in einem solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.
5.6 Wenn der Auftraggeber die vereinbarten Vertragsbedingungen nicht einhält.
5.7 Wegen unzureichender Teilnehmerzahl. Der Termin kann in diesem Fall bis zu 24 Stunden vor Beginn via E-Mail oder Telefon abgesagt werden.
Die Teilnahmegebühr wird dem Auftraggeber (außer bei einer Vertragskündigung gemäß Punkt 5.4 oder 5.5) voll und unverzüglich erstattet.
6. Preise und Leistungen
Die im Angebot angegebenen Preise sind Endpreise und schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle Nebenkosten ein, soweit bezüglich der Nebenkosten nicht anders angegeben. Sie gelten pro Person.
7. Haftung
Die Genussakademie haftet als Unternehmer für die gewissenhafte Vorbereitung der gebuchten Serviceleistung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung. Die Genussakademie haftet nicht für Leistungen, die die gebuchte Veranstaltung als solches nicht betreffen (Probleme bei An- und Abfahrt per Bahn-, Bus- oder Taxi).
8. Datenschutz
Die Erhebungen und Verarbeitungen aller personenbezogenen Daten erfolgen nach den deutschen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Es werden nur solche persönlichen Daten erhoben und an Partner weitergeleitet, die zur Abwicklung des Vertrages notwendig sind. Diese und unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit auf das Datengeheimnis verpflichtet. Der weiteren Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu internen Werbezwecken der k/c/e Marketing³ GmbH können Sie jederzeit durch Mitteilung an k/c/e Marketing³ GmbH, Ludwigstraße 33-37, 60327 Frankfurt widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die weitere Zusendung von Werbemitteln der k/c/e Marketing³ GmbH unverzüglich einstellen und/oder Ihre Daten nicht mehr für Werbezwecke verwenden. Ihre schutzwürdigen Belange werden dabei von uns berücksichtigt. Datenübermittlung an staatliche Stellen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen gültiger Rechtsvorschriften.
9. Hinweis über die Verwendung von Partner-Technologien
(1) Google Analytics genussakademie.com benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite anonymisiert auszuwerten, um Reporte über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google Inc. verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
(2) Facebook genussakademie.com verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Genussakademie.com hat den "Gefällt-mir"-Button von Facebook eingeführt, damit Sie Produkte aus dem Portal Ihren Freunden weiterempfehlen können. Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie in einem neuen Fenster zur Anmeldung bei Facebook aufgefordert. In diesem Fall wird auch ein Facebook-Cookie auf Ihrem Rechner platziert. Wenn Sie den Button nicht anklicken oder nicht bei Facebook eingeloggt sind, wird kein Facebook-Cookie auf Ihrem Rechner platziert. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie Facebook-Nutzer sind und eingeloggt sind und auf den Button klicken, wird diese Information an Ihr Facebook-Profil übermittelt. Auch andere Nutzer können dann, abhängig davon, welche Privatsphäre-Einstellungen Sie auf Facebook vorgenommen haben, sehen, dass Sie diesen Artikel empfehlen. Besuchen Sie eine Seite mit Empfehlen-Button, wird die IP-Adresse an Facebook übermittelt. Aus Datenschutzgründen wird diese jedoch so anonymisiert, dass keine Rückschlüsse auf den Rechner oder dessen Benutzer möglich sind. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Durch die Nutzung bsw. der "Gefällt-mir"-Funktion erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Facebook in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
10. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und alleiniger Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.