Hotline: (069) 97460-666
(Mo-Fr 9.30-17.30 Uhr)
Kalendersuche Kalendersuche Kurse filtern Kurse filtern Kalendersuche Last Minute
 
Die Genussakademie Frankfurt bild

Ritterlich residieren auf Burg Reichenstein

Till Nicolas Gerwinat
Warum ist es ...
... am Rhein so schön? Gute Frage, viele Antworten - wer sich einen bleibenden Eindruck verschaffen will, dem sei der Besuch in Trechtingshausen zwischen Koblenz und Bingen im oberen Mittelrheintal empfohlen, das unterdessen völlig zu Recht den Status als UNESCO-Welterbe innehat.

Die Burg Reichenstein, im Volksmund auch Falkenburg genannt, thront hier auf einem Bergvorsprung am östlichen Abhang des Binger Waldes und blickt auf eine lange, spektakuläre Geschichte zurück, die noch dazu bestens in Bild und Text dokumentiert ist. Das ganze Haus atmet förmlich Geschichte, überall stößt man auf Zeugen aus früheren Zeiten, nicht nur im Burgmuseum, sondern auch im Restaurant Puricelli und in den seit Frühjahr 2016 eingerichteten Hotelzimmern. Nach aufwändiger Renovierung im Jahre 2015 erstrahlt Burg Reichenstein nun völlig "neu im alten Glanz" und lädt jetzt die Gäste der Genussakademie zu einem faszinierenden Genusswochenende ein!

Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, werden Sie im Kapelleninnenhof mit einem Glas Riesling Sekt vom Mittelrhein empfangen. Anschließend erwartet Sie eine spannende Burgführung durch die historischen (Wohn)Räumlichkeiten, unterhaltsam gewürzt mit Geschichten und Sagen rund um die mittelalterliche Festung. Ihre Gastgeberin Katrin Kleemann begleitet Sie über den Aufgang zur Burg in die Ahnengalerie, die romantische Bibliothek und schließlich auf die 1000-jährige Schildmauer.
Dann geht es direkt ins in der Burg gelegene, elegant eingerichtete Restaurant Puricelli. Der Name geht zurück auf den 1719 geborenen Giacomo Antonio Puricelli, der Mitte des 18. Jahrhunderts vom Comer See nach Deutschland kam, als Hüttenbesitzer erfolgreich war und dessen Familie später die Burg erwarb und zu neuer Blüte führte. Dort genießen Sie ein 3-Gang-Menü, harmonisch kombiniert mit ausgezeichneten Weinen vom Mittelrhein.

Nach einem Tag voller neuer und spannender Impressionen finden Sie in einem der 21 individuell eingerichteten Zimmer eine ruhige Nacht (hoffentlich ganz ohne Burggespenst), bevor Sie am nächsten Morgen nach einem herrlichen Burgfrühstück wieder den Heimweg antreten.

Till Nicolas Gerwinat

Den Stil des Burgkochs Till Gerwinat zeichnen vor allem Traditionsverbundenheit gepaart mit moderner Frischküche aus. Die Stationen seines beruflichen Werdegangs können sich sehen lassn: Deidesheimer Hof 5*; L´Art de Vivre Gorumet Residenzen, Gourmet Restaurant im Relais & Chateaux Hotel Burg Schwarzenstein 4* und im Gourmet Restaurant Ars Vivendi im Relais & Chateaux Hotel Jagdhof Glashütte 5*. Seit der Wiedereröffnung der Burg Reichenstein steht er nun als Küchenchef in den historischen Burgmauern. Für ihn zählen Eigengeschmack und Originalität der einzelnen Speisen.
 
Bildergalerie
Klicken Sie auf ein Bild, um es in voller Größe zu sehen.
Ablauf
Die Zimmer können bereits ab 16 Uhr bezogen werden, um 17 Uhr startet die Führung durch die Burg
Ort
Burg Reichenstein, Burgweg 24, 55413 Trechtingshausen
Termine
Fr. 29.03.2019
17:00 Uhr bis
Sa. 30.03.2019 11:00 Uhr
Preis pro Person im DZ inkl. Frühstück
149 € (mit Genuss-Card 139 €)
Jetzt buchen!
Fr. 29.03.2019
17:00 Uhr bis
Sa. 30.03.2019 11:00 Uhr
Preis pro Person im EZ inkl. Frühstück
169 € (mit Genuss-Card 169 €)
Nur noch wenige Plätze frei!
Fr. 05.04.2019
17:00 Uhr bis
Sa. 06.04.2019 11:00 Uhr
Preis pro Person im DZ inkl. Frühstück
149 € (mit Genuss-Card 139 €)
Leider ausgebucht!
Fr. 05.04.2019
17:00 Uhr bis
Sa. 06.04.2019 11:00 Uhr
Preis pro Person im EZ inkl. Frühstück
169 € (mit Genuss-Card 169 €)
Nur noch wenige Plätze frei!
Die Termine passen nicht?
Klicken Sie hier, um kosten­los und un­ver­bind­lich per E-Mail informiert zu werden, wenn für dieses Thema neue Termine buchbar sind. Warteliste für neue Termine
Infos und Buchungen über unsere Hotline: (069) 97460-666 (Mo-Fr 9.30-17.30 Uhr)